Aktuelle Zeit: So 13. Jun 2021, 17:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wann waren eure Hunde "erwachsen"?
BeitragVerfasst: Do 10. Mär 2011, 21:52 
Offline
Prägephase

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:17
Beiträge: 98
Nero wird im Mai drei Jahre alt soweit ich weiß, ist er dann "erwachsen". Ich frage mich, an welchen Verhaltensänderungen oder was auch immer, man festmachen kann oder könnte, dass ein Hund erwachsen ist. Was tut ein Junghund noch, was lässt ein erwachsener Hund sein oder umgekehrt?

_________________
Sonja & Nero (*05.05.2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 10. Mär 2011, 21:52 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 21:44 
Offline
Ordnungsphase
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:11
Beiträge: 233
Wohnort: Osterburken
Meine sind beide noch richtige Kindsköpfe. Gina wird wohl auch einer bleiben, auf Rat unseres TA wurde sie noch vor ihrer ersten Läufigkeit kastriert.
Man merkt ihr jedoch an, dass sie Lebenserfahrung gesammelt hat. Sie weiß besser mit bestimmten Situationen umzugehen, tritt seit wir Sun haben sehr suverän auf. Sie muss nur den Kopf heben und Sun lässt jeglichen Blödsinn sofort sein.
Dann allerdings kann Gina auch schnell mal den Clown raushängen lassen 8-)

Über Sun reden wir in einem Jahr^^

_________________
Grüßle,
Saskia mit Gina und Sun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Mär 2011, 22:03 
Offline
Prägephase

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:17
Beiträge: 98
Wie alt sind deine beiden denn? Meinst du, das läuft bei Hündinnen anders als bei Rüden?

_________________
Sonja & Nero (*05.05.2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 12. Mär 2011, 22:38 
Offline
Ordnungsphase
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:11
Beiträge: 233
Wohnort: Osterburken
Gina ist jetzt 3 einhalb, Sun 1 Jahr.

Hmmm...ich denke es ist von Rasse zu Rasse unterschiedlich. Manche sind Spätentwickler, darunter eben auch der Mali. Labbi gehört glaub auch dazu.
Kleine Hunde werden schneller "erwachsen" als größere.

_________________
Grüßle,
Saskia mit Gina und Sun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 05:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Saskia hat geschrieben:
Kleine Hunde werden schneller "erwachsen" als größere.

Ja das sehe ich auch so, dennoch sehe ich den Labbi (z.B.) mit 1,5Jahren als "Erwachsen" an ...

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 14:10 
Offline
Prägephase

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:17
Beiträge: 98
Oh mein Gott, mit eineinhalb?? Ich hatte gehofft, die Zeit der "Reife" kommt noch...
na gut, ich werd mich wohl oder übel dami abfinden müssen, dass ich einen ewigen Kindskopf zuhause hab! Schrecklich wenn ich ihn nicht so abgöttisch lieb hätte :loveme (der smily passt jetzt nicht gar so gut, aber ich hab keinen besseren gefunden...)

_________________
Sonja & Nero (*05.05.2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 14:26 
Offline
Ordnungsphase
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:11
Beiträge: 233
Wohnort: Osterburken
Bumandra hat geschrieben:
Saskia hat geschrieben:
Kleine Hunde werden schneller "erwachsen" als größere.

Ja das sehe ich auch so, dennoch sehe ich den Labbi (z.B.) mit 1,5Jahren als "Erwachsen" an ...


Ich finde nicht, dass man das so pauschal sagen kann. Es hängt sicherlich auch viel vom Wesen und dem Charakter des Hundes ab.
Manche sind von Anfang an keine wirklichen Quatschköpfe, sondern "vernünftig".
Gina ist zB ein Hund, der gerne bellt. Wird sie allerdings von einem anderen Hund zuerst angebellt, ignoriert sie diesen àla auf dieses Niveau begebe ich mich nicht.
Sun hingegen steigt dann erst richtig mit ein.

Man sagt Malis wären erst mit 3 Jahren im Kopf erwachsen. Das Selbe wurde mir über den Labbi gesagt. Dabei kenne ich einige Labbis die auch mit einem Jahr sehr reif wirken.

_________________
Grüßle,
Saskia mit Gina und Sun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 19:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Nero hat geschrieben:
Oh mein Gott, mit eineinhalb?? Ich hatte gehofft, die Zeit der "Reife" kommt noch...
na gut, ich werd mich wohl oder übel dami abfinden müssen, dass ich einen ewigen Kindskopf zuhause hab!

Es schließt nicht aus, dass der Hund sich weiterentwickeln wird und kann. Der Hund (Bsp. Labbi) durchlebt Phasen, die ihn entwickeln lassen und die ihm zeigen an welcher Position er in der Gemeinschaft Mensch-Hund steht. Die zeitliche Spanne varriert von den Größen und Rassen. Bedeutet aber nicht, dass bis dahin alles fertig ist, die Struktur kann sich jederzeit ändern.

Saskia hat geschrieben:
Manche sind von Anfang an keine wirklichen Quatschköpfe, sondern "vernünftig".

So habe ich auchmal gedacht, dennoch sehe ich das heute anders. Ein vernünftiges Verhalten ist eine menschliche Ansicht, für mich nicht auf den Hund übertragbar. Stresssituationen und angelerntes Verhalten lassen uns Menschen oft den Gedanken zu der Hund sei ein Qutaschkopf.

Saskia hat geschrieben:
Man sagt Malis wären erst mit 3 Jahren im Kopf erwachsen. Das Selbe wurde mir über den Labbi gesagt. Dabei kenne ich einige Labbis die auch mit einem Jahr sehr reif wirken.

Wer sagt das genau?

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 19:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:02
Beiträge: 83
Wohnort: Hochemmingen
:hi

also Caron ist jetzt seit Februar 3 Jahre alt, aber "erwachsen" ist anders :mock ;-) . Mein Nachbar sagte so schön zu mir, weißt du, dein Hund ist vllt jetzt ausgewachsen, aber erwachsen noch lange nicht. Aber eine Veränderung habe ich in der letzten Zeit doch bemerkt, er geht anders mit anderen Hunden um, ist nicht mehr so arg verspielt und nicht mehr so ganz fixiert auf andere Hunde. Das finde ich ganz angenehm, da z.B. das Abrufen aus dem Spielen bei uns immer Baustelle war und sich das seither gebessert hat. Ansonsten ist er noch der gleiche Chaot wie eh und je :nase :baby

_________________

mit Apollo im Herzen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2011, 20:26 
Offline
Ordnungsphase
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:11
Beiträge: 233
Wohnort: Osterburken
Bumandra hat geschrieben:
So habe ich auchmal gedacht, dennoch sehe ich das heute anders. Ein vernünftiges Verhalten ist eine menschliche Ansicht, für mich nicht auf den Hund übertragbar. Stresssituationen und angelerntes Verhalten lassen uns Menschen oft den Gedanken zu der Hund sei ein Qutaschkopf.


Deswegen das vernünftig in "". Klar ist das stark vermenschlicht, trotzdem hat jeder Hund seinen eigenen Charakter und reagiert auf Situationen unterschiedlich.
Ich muss nur meine beiden vergleichen um das festzustellen.
Sun will toben, spielen, rennen und ja Blödsinn machen. Gina ist das Gegenteil. Sie begutachtet die Situation erstmal und entscheidet dann was sie tun möchte.
Und das habe ich keinem von ihnen beigebracht. Sie sind einfach so.
Wieso sollte ein Hund nicht auch in der Lage sein aus Hundesicht "vernünftig" zu handeln?

Saskia hat geschrieben:
Man sagt Malis wären erst mit 3 Jahren im Kopf erwachsen. Das Selbe wurde mir über den Labbi gesagt. Dabei kenne ich einige Labbis die auch mit einem Jahr sehr reif wirken.

Wer sagt das genau?[/quote]

Was genau meinst du jetzt? den Labbi oder den Mali oder beides?
Das vom Mali weiß ich von einigen selbsternannten Kennern, über den Labbi wurde so auf meinem früheren Hundeplatz gesprochen. Wie gesagt, ich weiß nicht ob das so richtig ist ;)

_________________
Grüßle,
Saskia mit Gina und Sun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die Zeitschrift "Sitz Platz Fuss"
Forum: Schmökerrevier
Autor: Saskia
Antworten: 15
"Der mit den Wölfen lebt" Shaun Ellis
Forum: Schmökerrevier
Autor: Luna
Antworten: 0
Das wunderschöne Projekt "Pferd" ...
Forum: Nutztiere
Autor: Bumandra
Antworten: 40

Tags

Hund

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Liebe, NES, Bild

Impressum | Datenschutz