Aktuelle Zeit: So 13. Jun 2021, 15:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist Dummytraining?
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 06:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Internet hat geschrieben:

Beim Dummytraining werden Hunde im Gelände zum waidgerechten Apportieren ausgebildet, wobei statt der angeschossenen oder toten Jagdbeute eine Attrappe (Dummy) verwendet wird.

Ursprünglich wurden die Hunderasse Retriever für die Jagd auf Wasservögel zum Apportieren nach dem Schuss gezüchtet. Um bei der Hundeausbildung auf totes oder gar lebendes Wild verzichten zu können, wird mit sogenannten Dummies gearbeitet. Diese bestehen meist aus Segeltuch- bzw. Canvasstoff-Säckchen, die mit Kunststoffgranulat oder Sägemehl gefüllt sind.

In der Zwischenzeit hat sich diese spezielle Art der Ausbildung zu einer eigenständigen Disziplin entwickelt, die zwar immer noch den Grundgedanken der Jagdausbildung verfolgt, aber von vielen aus rein sportlichen Gesichtspunkten betrieben wird. Durch wechselndes Gelände und unterschiedlichste Apportieraufgaben ist dies eine sehr anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Arbeit für den Hund, die ihn körperlich und geistig fordert. Das gute Zusammenspiel zwischen Hundeführer und Hund sind die Basis jeder erfolgreichen Dummyarbeit.

Die gesamte Dummyarbeit baut auf den drei Grundpfeilern Markieren, Suchen und Einweisen auf.
Quelle:

Dummies

Es gibt Dummies in unteschiedlichen Farben (Standard Grün) und unterschiedlichen Gewichtsklassen (Standard 500g) für unterschiedliche Einsätze.

Markieren
Der Hund und der Halter sehen die Fallstelle. Der Hund wird daraufhin geschickt. Wenn man ein Dummy geworfen hat und nicht unverzüglich den Hund schickt, man zwischen durch eine Fuß-Übung oder Abruf-Übung durchführt spricht man von einem "Memory".

Suchen
Weder der Hund noch der Hundeführer kennen die Fallstelle, es ist nur ein Gebiet bekannt, indem gesucht werden sollte. Der Hundeführer schickt den Hund zum Suchen.

Einweisen
Nur der Hundehalter kennt die Fallstelle und weist den Hund entsprechend ein. Zunächst wird er "Voran" geschickt. Das "Links", "Rechts" und "Back" sollte nur der Korrektur dienen.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 6. Jan 2011, 06:46 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist Dummytraining?
BeitragVerfasst: Do 6. Jan 2011, 10:46 
Offline
Übergangsphase

Registriert: Do 9. Dez 2010, 17:54
Beiträge: 40
Wohnort: Hann. Münden
Schöner, interessanter Beitrag! :ok

_________________






Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Liebe, NES, Bild

Impressum | Datenschutz