Aktuelle Zeit: Sa 12. Jun 2021, 20:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: erster K9 Mantrailer Tag in Siegburg
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 10:36 
Offline
Angstphase

Registriert: Di 31. Mai 2011, 15:20
Beiträge: 123
Hallo zusammen,

bacardy (Antje) und ich waren am 31.03.12 beim ersten K9 Mantrailer Tag in Siegburg dabei.
Ziel war das Üben von unterschiedlichen Trails in ungewohnter Umgebung mit unbekannten Menschen.
Wir wurden zu Teams von 4 - 5 Leuten zusammen gestellt und bekamen zwei Trailgebiete zugewiesen, eins für den Vormittag, eins für den Nachmittag.
In jedem Team war ein K9-Trainer oder ein Rettungshundeführer als Teilnehmer (mit eigenem Hund) mit dabei.

Ich sag's mal aus meiner Sicht - mein Hund und ich sind "Landeier", Ty hatte ich genau zwei Mal mit in der Gummersbacher Innenstadt, getrailt hat er im Stadtgebiet nur 1 Mal (Fußgängerzone an einem ruhigen Tag).

Was wir bekamen waren : 5 Innenstadttrails direkt an stark befahrenen Straßen und Nebenstraßen... :oops

Mein Hund hat sehr verhalten getrailt (ich war überrascht und froh, dass er überhaupt getrailt hat unter den Umständen). Wir hatten auch ziemlich lange so gut wie nichts gemacht.
Natürlich bekam ich gesagt, das mein Hund ja sehr unsicher trailt und ich ihn neu aufbauen müsste... okay, das weiß ich. War mir klar, in dem Trailgebiet...

Aber ich nahm auch einige sehr gute Tipps von der K9 Trainerin mit, die ich beim Trailen mit meinem eigenen Hund und im Training mit meinen Kunden-Hunden anwenden kann.
Alles in allem würde ich durchaus so einen Trainingstag nochmal mitmachen. Der nächste wird bei K9 im Herbst sein. ich denke schon, dass ich mich dort nochmal anmelden werde.
Und bis dahin üben wir natürlich fleißig...

Videos von uns folgen, ich muss die erst ein wenig bearbeiten und nachvertonen, damit ihr ein paar Hintergrundinfos zu den jeweiligen Trails bekommt.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 8. Apr 2012, 10:36 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 13:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Hey super Claudi,

das hört sich nach einem gelungenen Tag an :klatsch ist doch super, wenn man so tolle Hilfe bekommt, wie man weitermachen kann.

Wir hätten in der Innenstadt hundertpro auch unsere Probleme, da wir noch nie! in der Innenstadt getrailt haben. Ein guter Hinweis, das mal langsam anzugehen und aufzubauen.

Bin auf die Videos gespannt und hoffe du kannst evtl. noch was zu dem einen oder anderen Trail sagen: Aufgabe, Schweirigkeitsgrad und evtl. deine Bedenken im Vorfeld?

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Apr 2012, 14:46 
Offline
Ordnungsphase

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 13:27
Beiträge: 183
Ja, das war ein schöner und auch anstrengender Tag. Ich hab ja mit Giddy jetzt schon so einiges gemacht und laufe ja auch immer mal wieder "Ernst"fälle, wenn ich irgendwo Tiere suche. Trotzdem habe ich mir einen Packen Hausaufgaben für uns als Team mitgebracht und einiges an Anregungen für die Kunden. Giddy hatte mit dem Stadtgebiet an sich nicht sooo viele Schwierigkeiten, auch wenn wir, wie Claudia und Ty auch, eher Landeier sind. Beim ersten Trail morgens, muss ich gestehen, hatte ich so Gedanken: "Lieber Gott, schenk mir ein Loch, wo ich versinken kann!" Tat er nicht, also musste ich da wohl durch ;-)

Da ich ein bissl nervös war, dass gleich bei meinem ersten Trail ein absoluter "Crack" als Wissender dabei war und mir vorher schon klar war, dass ich mächtig was an meiner Leinenführung in den Kreuzungen und Abzweigen arbeiten muss (unser HA für die nächste Zeit). Danach ging es dann aber merklich besser. Nur beim ersten Trail im zweiten Suchgebiet hatte ich dann gefühlte 100 Wissende dabei, die mir dann im Sekundentakt sich scheinbar widersprechende Angaben machten. So hatten wir dann einen kleinen Umweg :nase , der nicht so ganz geplant war. Aber wie auch immer, ich hab, zumindest theoretisch viel mitgenommen, es hat interessante Gespräche gegeben (Austausch stand ja bei diesem Treffen im Vordergrund) und es war ein nettes Beisammensein. Auf eine Aufnahme von meinem letzten Trail warte ich noch, die bleibe ich euch also auch noch schuldig.

Definitiv werde ich wohl künftig häufiger mal bei K9 aufschlagen und ich fand es einfach klasse, dass man dort auch als Außenseiter gut aufgenommen wurde. Ich hatte aber auch mächtig Glück mit meiner Gruppe.

_________________
Liebe Grüße,
Antje


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Liebe, NES, Bild

Impressum | Datenschutz