Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2011, 13:00 
Offline
Geburtsphase

Registriert: Di 11. Jan 2011, 12:40
Beiträge: 10
Wohnort: Pleinfeld
Hallo ihr Lieben,

ich hatte neulich Kopfschmerzen und glücklicherweise keine Ibupropf mehr zuhause sondern nur noch Paracetamol. Hab mir eine aus der Packung raus und den Rest am Tisch liegen lassen. :hide

Wir sind dann zum essen und als wir zurück gekommen sind, lag die zerkaute Packung am Boden und es fehlten 3 Tabletten, die wir allerdings alle kleingemahlen zusammen sammeln konnten. RIEßENSCHRECK!
Da ich weiß das eine 400 mg Ibu eine Hündin wie Delia töten kann wenn man nicht umgehend handelt und Mira ist ja noch ein kleiner Welpe!
Mein TA gab allerdings Entwarnung, da kein Hund sehr viel davon erwischt hatte und Paracetamol ein anerkannter Wirkstoff in der Tiermedizien ist. Echt Glück gehabt!

Wir haben also ab heute nur noch Aspirin und Paracetamol im Haus ;)
Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Würde mich freuen eure Erfahrungsberichte mit "Menschen - Medis" zu lesen ( hoffentlich nur die mit Happy End! )


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 5. Apr 2011, 13:00 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2011, 14:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Puh, ein Riesenschreck :-O da bleibt einem echt das Herz stehen ;-(

Ich kenne einen Hund, der auch schon so Manches runtergeschluckt hat :oops IBU's, Kaugummies, einen großen Stück seiner Leine - er lebt heute noch. Aber ich denke mit einem Riesenpopo an Glück, hat er das so überstanden ... sein Magen-Dram-Trakt kann leider so Einiges ab.

Dennoch immer aufpassen Arzenei/Medikamente niemals so offen rumliegen zu lassen :-( wir haben da sehr drauf geachtet. Leider passiert so schnell etwas ... :mock ;-(

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2011, 20:40 
Offline
Prägephase

Registriert: Mi 8. Dez 2010, 23:17
Beiträge: 98
Wir hatten da bisher schlicht und ergreifend Glück, bzw. muss ich dafür eigentlich meinem Freund mit seinem nervtötenden Ordnungswahn danken (ich find´s ja toll, dass er soviel aufräumt aber ich er tut immer alles woanders hin!), daher liegt bei uns sowas nicht rum. Ich hab aber auch schon mal fast unser Wohnzimmer leergeräumt weil mir eine winzig kleine Tablette weggesprungen ist und am anderen Tag habe ich sie dann pritschbreit unter dem Sofa gefunden, dass ich Stunden vorher noch fast durch die Wohnung getragen hatte... :wirr

_________________
Sonja & Nero (*05.05.2008)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Di 5. Apr 2011, 21:28 
Offline
Ordnungsphase
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Dez 2010, 17:11
Beiträge: 233
Wohnort: Osterburken
Ich dachte im ersten Moment nur OMG, warum schreibt man bei sowas erst ins Forum. Zum Glück ists aber schon gut überstanden :-)

So hatten wir noch keine Vorfälle mit Menschen-Medis, dafür haben meine beiden schon mal 32 Tabletten für Hunde gefressen.
Die waren in einer Plastikdose und sollten Gina beim Fellwechsel helfen. Meine zwei haben irgendwie die Dose geöffnet( mit Schraubverschluss!!) und den restlichen Inhalt verputzt.
Da dacht ich auch erstmal nur "Sche**e!"
War aber auch nicht schlimm.

Wir kannten einen Hund, der ein Stück Teppich gefressen hatte. Das wurde zwar bemerkt, aber man konnte nichts mehr für ihn tun. Der Teppich hatte den gesamten Magen-Darm-Trakt zerstört.

_________________
Grüßle,
Saskia mit Gina und Sun


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Do 7. Apr 2011, 01:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Saskia hat geschrieben:
Meine zwei haben irgendwie die Dose geöffnet( mit Schraubverschluss!!) und den restlichen Inhalt verputzt.

Not macht erfinderisch? :hide echt übel ... nun musst mit Dosen und Schraubverschluss acht geben, wenn egfährlicher Inhalt drin steckt. Habe sie das geschraubt oder zerkaut geöffnet?

Saskia hat geschrieben:
Wir kannten einen Hund, der ein Stück Teppich gefressen hatte. Das wurde zwar bemerkt, aber man konnte nichts mehr für ihn tun. Der Teppich hatte den gesamten Magen-Darm-Trakt zerstört.

Oh nein :oops ;-( das mal heftig.

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Di 16. Aug 2011, 23:21 
Offline
Übergangsphase

Registriert: Mi 16. Mär 2011, 22:50
Beiträge: 21
Puh, Glück gehabt dass es keine Katze war! Für Katzen sind Paracetamol, Aspirin und co hochgiftig!
Also wer Katzen hat, versteckt die am besten richtig gut!

_________________


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Mi 17. Aug 2011, 16:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Dez 2010, 22:53
Beiträge: 457
Danke Andrea für den nützlichen Hinweis :blume

_________________


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 08:57 
Offline
Angstphase

Registriert: Di 31. Mai 2011, 15:20
Beiträge: 123
Da wir eine total bekloppte Katze haben, die absolut alles brauchen kann, räumen wir alles essbare oder eben nicht essbare immer sofort in den Schrank zurück... und Gläser... und Tassen... (Katze ist taub, da macht Sachen zerdeppern riesigen Spaß!)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Do 18. Aug 2011, 14:21 
Offline
Ordnungsphase

Registriert: Mi 16. Feb 2011, 13:27
Beiträge: 183
Ist das diese jene welche mit der Vorliebe für Kräuter-Tee-Beutel? :-D

_________________
Liebe Grüße,
Antje


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Paracetamol gefressen
BeitragVerfasst: Fr 19. Aug 2011, 09:15 
Offline
Angstphase

Registriert: Di 31. Mai 2011, 15:20
Beiträge: 123
Nö, die holt sich nur behutsam den Teebeutel aus der Tasse und lutscht daran herum. Die andere...die weiße Mists... :gum


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Hund, Erde, Liebe, Bild, NES

Impressum | Datenschutz